Ostgut Booking

header

Norman Nodge dj

Links

Info english version

Norman Nodge ist seit 2005 Resident-DJ im Berghain. Seine langjährige Erfahrung als DJ, Partyveranstalter und Musikliebhaber haben ihn zu einer Berliner Geheimwaffe in Sachen seriösem Techno werden lassen. Geboren in Leipzig, aufgewachsen in Brandenburg, wurde er nach der Maueröffnung von dem Techno-Virus erfasst: Ab 1994 veranstaltete er hier und da eigene Partys, auf denen er auch seine Karriere als DJ begann. Damals kreuzten sich zum ersten Mal seine Wege mit Marcel Dettmann und Marcel Fengler, für die Norman Nodge ein wichtiger Geschmacks- und Impulsgeber war. Nach einer ruhigeren Phase ab Ende der 90er Jahre, in der er sich ganz auf Beruf und Familie konzentrierte, kam er über die Vermittlung von Marcel Dettmann zu seinem ersten Gig im Berghain. Seitdem spielt er dort jeden Monat, gerne und oft die ersten vier Stunden der Nacht. Angefangen zu produzieren hat Norman Nodge erst 2005 wie er selbst sagt: Spät genug, dass er genau wusste, was er nicht machen wollte. Sein ersten beiden Platten auf MDR sind dann auch extrem gut eingeschlagen: Mit seinem trockenen Funk, dem endlosen Rauschen und satten Pochen der Bassdrum hat er einen zeitlosen, essentiellen Sound kreiert, der ihn bei allem Geschichtsbewusstsein künstlerisch herausstechen lässt.

Seine wesentlichen musikalischen Einflüsse kommen von Detroit Techno (Jeff Mills, Rob Hood, 430 West), Chicago House (Relief, Dance Mania) und britischem Techno (Luke Slater, Peacefrog, Mark Broom). In seinen dynamisch aufgebauten Sets spielt Nodge heutzutage sowohl neue als auch alte Tracks, von ruhigeren bis härteren Sachen. „Als DJ ist es mein Anspruch, zum einen dafür zu sorgen, dass die Leute tanzen und dies zum anderen, mit Mitteln zu schaffen, die abseits der üblichen Pfade oder des aktuellen Trends liegen. Und ihnen somit auf der Tanzfläche, die Ohren für ungewohnte alte und neue Tracks zu öffnen.“

Am 22. Oktober veröffentlicht OstGut Ton Norman Nodges erste Mix CD in der Berghain Serie: Berghain 06.

All times classics

AFX: Analogue Bubblebath
Age Of Love: Age Of Love
Basic Channel: Phylyps Trak II
Jeff Mills: Casa
Literon: Machine I
Moodyman: I Can´t Kick That Feeling When It Hits
Regis: Speak To Me
Shed: Well Done My Son
Surgeon: (Intro) Version II
X 102: Dione

loading